bedeckt München 34°

Bildung - Jena

850 000 Euro für Jenaer Modell zur Ausbildung von Lehrern

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Jena (dpa/th) - Die Friedrich-Schiller-Universität Jena bekommt ab April 2020 für ein Vorhaben zur Ausbildung von Lehrern 850 000 Euro. Das Geld stammt aus einem gemeinsamen Fonds von Bund und Ländern und fließt in den Aufbau digitaler Lerngemeinschaften, wie die Uni am Montag mitteilte. Im Rahmen des Projekts sollen die Universität und die Schulen besser miteinander vernetzt werden, an denen Studierende Erfahrung im Unterricht sammeln.

Die Uni Jena hat diesen Angaben zufolge vor knapp zehn Jahren ihr Lehramtsstudium mit dem Jenaer Modell der Lehrerbildung reformiert. Das Kernstück des Modells ist ein Praxissemester, das Lehramtsstudierende bereits in der Mitte ihres Studiums an Kooperationsschulen in ganz Thüringen absolvieren. Dadurch lernen sie frühzeitig den beruflichen Alltag kennen und können das im Studium erworbene Wissen und die beruflichen Anforderungen aufeinander beziehen.