Zwischennutzung:Neuer Laden für Kultur- und Kreativwirtschaft

Die Bewerbung für das Geschäft im Münchner Rathaus läuft bis 5. September.

Das Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft vergibt ein Ladengeschäft mit knapp 40 Quadratmetern Fläche in der Dienerstraße im Münchner Rathaus zur Zwischennutzung für etwa ein Jahr. Derzeit wird es von der Munich Art Gallery und dem Greenstyle Pop-up-Store für nachhaltige Mode bespielt. Bewerben können sich Kreativunternehmen bis zum 5. September unter kreativ@muenchen.de. Das Projekte sollte einen kultur- und kreativwirtschaftlichen Fokus haben, idealerweise mit Bezug zum Thema "Innenstadt". Kollaborationen sind erwünscht.

© SZ/chj/blö
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB