So hat er etwa zu seinem 85. Geburtstag ein Gedicht geschrieben. In dem beschreibt er mit Humor, wie sich auch das Beschwerliche besser ertragen lässt, das Alter allemal. Der Anfang geht folgendermaßen:

"Man fragt mich, wie's mir geht. Naja, man macht sich so seine Gedanken mit 85. Denn da macht sich mit Verlaub, das lange Leben so langsam aus dem Staub...."

Bild: dpa 11. September 2014, 15:372014-09-11 15:37:08 © Süddeutsche.de/tob/sonn/lala