Zamdorf:Geschützte Spielflächen

Die Dauerunterkunft an der Klausenburger Straße 2-6 liegt mitten im Industriegebiet und wird bis 2030 Geflüchtete beherbergen. Für 270 Betten ist die Unterkunft ausgelegt. Nun hat die SPD im Bezirksausschuss (BA) Bogenhausen gefordert, dass die "ungepflegten" Hofanlagen zu attraktiven Spielorten für Kinder werden sollen. Zufahrt und Zugang zur Unterkunft sollen mit einem Zaun gesichert werden, damit die Kinder geschützt spielen können. Auch fordert die SPD, abschließbare Türen an den Duschen im Keller. "Die Stadt München muss da endlich mal in die Pötte kommen", sagte Marko Poggenpohl (SPD), Vorsitzender des BA-Unterausschusses Kultur, Soziales und Vereine, in der jüngsten Sitzung. Er regte einen Ortstermin mit der Gartenbau-Abteilung sowie Bau- und Sozialreferat im September an. Diesem Vorschlag und den Forderungen der SPD stimmte der BA zu.

© SZ vom 21.07.2021 / ole
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB