bedeckt München 11°

Wolfratshausen:Volksfest plus/minus eins

Diesmal gibt es ein Bierzelt und dafür ein Fahrgeschäft weniger

Neben den bekannten Attraktionen wie Fahrgeschäften und Buden wird es dieses Jahr ein Bierzelt auf dem Wolfratshauser Volksfest geben. Dort treten täglich verschiedene Bands und Musikanten von der bayerischen Bluesband Williams Wetsox bis zu den Folk-Rockern Irxn² auf. Das Volksfest auf dem Parkplatz vor der Loisachhalle beginnt am Freitag, 12. Juni, und dauert bis einschließlich Sonntag 21. Juni. Laut Marktleiter Peter Steinberger bietet das Festzelt Platz für 250 bis 300 Besucher. Allerdings werde es ein Fahrgeschäft weniger als vergangenes Jahr geben, sagt er.

Der Wolfratshauser Bürgermeister Klaus Heilinglechner (BVW) eröffnet das Volksfest am Freitag, 12. Juni, um 18 Uhr. Er sticht das erste Fass an. Dazu spielt die Musikkapelle Münsing. Stadtrat Richard Kugler tritt mit seiner Band Gmadhe Wiesn am Samstag, 13. Juni, von 19 Uhr an auf.

Die Bluesmusiker von Williams Wetsox unterhalten die Festbesucher am Sonntag, 14. Juni, von 19 Uhr an. Zu dieser Uhrzeit kommt auch das Enno Strauß Duo am Montag, 15. Juni, zum Volksfest. Die Musiker spielen Polkas, Walzer, Schlager und Evergreens aus Rock und Pop.

Der Seniorennachmittag am Dienstag, 16. Juni, richtet sich an aller Wolfratshauser, die über 70 Jahre alt sind. Der Bayern Hans unterhält sie zwischen 14 und 17 Uhr. Anschließend tritt er von 19 Uhr an mit seiner Band im Festzelt auf. Die Kinder haben am Mittwoch, 17. Juni, von 14 Uhr an ermäßigten Eintritt in den Fahrgeschäften. Um 15 Uhr beginnt das Puppenspiel "Der Grüffelo". Am Abend spielt Irxn² keltisch-bayerischen Folk-Rock (19 Uhr).

Die Münchner Band Oansno spielt am Donnerstag, 18. Juni, ebenso von 19 Uhr an wie die Jet Band am Freitag, 19. Juni.

Für Samstag, 20. Juni, ist geplant, dass die Gartenberger Bunker-Blasmusik von 19 Uhr an spielt. Zum Fest-Abschluss am Sonntag, 21. Juni, treten von 12 Uhr an die Achentaler Spuileit und der Isartaler Volkstanzkreis auf. Die Stadtkapelle Wolfratshausen spielt von 18 Uhr an.

© SZ vom 02.06.2015 / bene

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite