Wolfratshausen:Märchen am Brauneck

SERVICE
(Foto: Veranstalter)

Das Brauneck wird zum Nebelberg: Eine Märchenshow mit Luftakrobatik, Feuer, Tanz und Live-Musik wird am Samstag, 21. August, am Hochseilgarten Isarwinkel geboten. Die Familienvorstellungen mit Picknick beginnen um 15 und um 20.45 Uhr. Auf dem fiktiven Nebelberg des Brauneck lebt der mürrische Celsius, der sein magisches Buch öffnet und die Figuren darin zum Leben erweckt. Die Rosenkönigin fliegt in Seidentüchern durch die Lüfte und verzaubert das Publikum mit ihrer Akrobatik, Celsius selbst zieht Zuschauer bei der Feuershow in seinen Bann - immer begleitet von mystischer Musik, Tanz und Videoprojektionen. Die Show findet im Freien mit ausreichend Abstand und einer begrenzten Anzahl an Plätzen statt. Rund um das Gelände am Hochseilgarten sind Picknickplätze markiert, von dort hat man einen guten Blick auf die Show, die eine gute Stunde dauert. Weitere Termine sind am Samstag, 11. September, und am Samstag, 2. Oktober. Der Eintritt kostet 20 Euro für Erwachsene, Kinder zahlen die Hälfte. Essen und Picknickdecke sind mitzubringen. Getränke sollen am Einlass gekauft werden. Für die Abendvorstellung ist warme Kleidung notwendig. Tickets können unter www.AerialArt.de/agenda bestellt werden.

© SZ vom 02.08.2021
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB