bedeckt München 26°

Wolfratshausen:Ferienpassverkauf beginnt

SERVICE
(Foto: Veranstalter/OH)

Von Montag, 21. Juni, an wird wieder der Ferienpass in den Gemeinden und Einrichtungen der Jugendarbeit zum Kauf angeboten. Die Planung und Organisation des Ferienpasses fand auch in diesem Jahr aufgrund der Pandemie-Situation unter erschwerten Bedingungen statt. "Trotzdem ist es gelungen, auch unter diesen schwierigen Auflagen ein abwechslungs- und erlebnisreiches Ferienprogramm zusammenzustellen", heißt es in der Ankündigung, verbunden mit dem Dank an die vielen, meist ehrenamtlichen Veranstalterinnen und Veranstalter. Am Ferienpass 2021 beteiligen sich insgesamt 22 Gemeinden, Städte, Einrichtungen der Jugendarbeit und überregionale Anbieter. Alle Veranstaltungen werden ab dem 21. Juni online unter www.isar-loisachtaler-ferienpass.de veröffentlicht. "Aufgrund der positiven Erfahrungen aus dem Vorjahr haben wir uns wieder für ein Anmeldeverfahren mit späterer Verlosung entschieden," erklärt Evi Zimmert vom KJR. Von Montag an können sich Interessierte dazu vorab registrieren. Die Plätze zur Teilnahme werden dann am Mittwoch, 7. Juli, 9 Uhr, unter allen Anmeldungen verlost.

© SZ vom 16.06.2021
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB