bedeckt München 23°

Wolfratshausen:Ersatztermine für Bergwald-Abende

Eigentlich hätte in diesen Tagen die Wolfratshauser Bergwaldbühne zu neuem Leben erweckt werden sollen. Zehn Konzerte unter dem Motto "Im Grünen spielt die Musik" waren angesetzt. Angesichts der Corona-Krise hat die Stadt jedoch entschieden, das Festival abzusagen. Mittlerweile gibt es nach Auskunft des Kulturamts einige Ersatztermine. Michael Fitz spielt sein Programm "Jetzt auf gestern" in knapp zwei Jahren, genauer am 16. Juli 2022. So lange müssen Freunde von Sven Faller nicht warten. Der Bassist will seine "Night Music" am Montag, 12. Oktober, in der Loisachhalle erklingen lassen. Am Abend zuvor lädt der Multiinstrumentalist Martin Kälberer dort zu "Baltasound" ein.

"Improvisation ist Trumpf" lautet das Motto der Brüder Gregor und Raphael Mayrhofer, die ihren "unerhört unwiderruflichen Abend" nun auf Donnerstag, 29. Oktober, und ebenfalls in die Loisachhalle verlegt haben. Vorab kann man die beiden genialen Musiker bereits im Live-Stream erleben. Am Freitag, 31. Juli, spielen sie von 20 Uhr an im Geltinger "Hinterhalt" (alle Infos dazu unter hinterhalt.de). Die Sängerin Claudia Sommer tritt ihre "Reise nach Leben" voraussichtlich am Dienstag, 17. November, in der Loisachhalle an, bevor Andreas Martin Hofmeir sein Programm "Kein Aufwand! Teil 2" präsentiert (Dienstag, 1. Dezember). Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. Wer seine Karte zurückgeben möchte, muss Kontakt mit der jeweiligen Vorverkaufsstelle aufnehmen.

© SZ vom 27.07.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite