bedeckt München 10°
vgwortpixel

Wolfratshausen:Auto überschlägt sich mitten in der Stadt

Am Freitagnachmittag hat sich mitten in Wolfratshausen ein 89-Jähriger mit seinem Auto überschlagen. Er und seine Ehefrau, die als Beifahrerin im Wagen saß, blieben unverletzt, allerdings entstand ein Sachschaden von etwa 10 000 Euro. Laut Polizei fuhr der Mann auf der Münchner Straße ortseinwärts, als er wegen Unachtsamkeit auf Höhe Weidacher Mühle schräg auf die Bergstützwand auffuhr. Dadurch wurde das Auto ausgehebelt und überschlug sich.