bedeckt München 23°

Wolfratshausen:Ausweichmanöver endet im Graben

Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos auf der B 11A in Richtung Geretsried sind zwei Autofahrer verletzt worden. Eine 39-jährige Wolfratshauserin geriet nach Angaben der Polizei am Donnerstagmittag zunächst aus noch ungeklärten Umständen mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende 69-jährige Geretsrieder konnte mit sein Auto zwar noch nach rechts ausweichen, einen seitlichen Zusammenprall dennoch nicht verhindern. Er wurde mit seinem Fahrzeug in den Straßengraben geschleudert. Beide mussten im Krankenhaus behandelt werden. Es entstand ein Sachschaden von 10 000 Euro.

© SZ vom 27.06.2015 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite