bedeckt München 21°
vgwortpixel

Wiedereinstieg:Zurück in den Job

Info-Abend für Frauen, die nach der Familienzeit in den Beruf wollen

Frauen, die nach der Familienzeit zurück in den Beruf wollen, können sich an diesem Mittwoch gründlich darüber informieren, wie das am besten funktioniert. Die Initiative "Neuorientierung null-acht 12" bietet heuer zum zweiten Mal in Geretsried einen Abend zu diesem Thema. Das Team - die beiden Kauffrauen Nicola Schackmann und Sabine Ostermann sowie die Patentanwaltsfachangestellte Katharina Panholzer - erklärt: "Hier werden Ihnen Arbeitgeber vorgestellt, die gerne Teilzeitstellen besetzen möchten, Weiterbildungsmöglichkeiten präsentiert, die Sie auch in Teilzeit belegen können, Beratung für die ersten Schritte in die Selbstständigkeit sowie Rentenberatung und Hilfestellungen zum Thema Bewerbung gegeben." Die Stadt Geretsried unterstützt die Veranstalterinnen. In zwei Räumen der Stadtbücherei bieten diese Vorträge, Infostände und Gesprächsinseln.

Die Liste der teilnehmenden Unternehmen und Institutionen reicht von der Deutschen Bahn bis zur Lauterbacher Mühle, von der Caritas bis zum Jobcenter. In den Vorträgen geht es zum Beispiel um Selbstvertrauen, um die Rente, Weiterbildung oder Existenzgründung. Es gibt einen Bewerbungsmappen-Check, Stilberatung und ein Gesprächsangebot über berufliche Möglichkeiten für Frauen im landwirtschaftlichen Betrieb. Der Informationsabend ist gratis.

Mittwoch, 25. Oktober, 20 Uhr, Stadtbücherei Geretsried, Adalbert-Stifter-Straße 13, Eintritt frei; Details im Internet unter www.neuorientierung0812.de/infoabende/geretsried