bedeckt München

Wandertipp bei Lenggries:Dem Wilderer auf der Spur

Kuh

Über allen Gipfeln ist Kuh: Der Roman "Jäger von Fall" von Ludwig Ganghofer spielt maßgeblich am Schafreiter, der wie eine Wanderkarte gelesen werden kann.

(Foto: Sandra Freudenberg)

Wer den Schafreiter im Vorkarwendel besteigt, wandelt auf den literarischen Spuren bayerischer Rebellen und alpenländischer Almkultur. Über steile Pfade, vorbei an einem pompösen Wasserfall, öffnet sich ein prachtvoller Blick auf Berge und Seen.

Von Sandra Freudenberg

Der Kampf "Arm gegen Reich" hat in Bayern eine lange Geschichte und bot oft Grundlage für der Stoff, aus dem leidenschaftliche Legenden entstanden sind. Eine davon ist die von Ludwig Ganghofer erzählte Geschichte vom "Jäger von Fall". Der Roman spielt am Schafreiter, einem 2102 Meter hohen Berg im Vorkarwendel, über den die Grenze zwischen Bayern und Tirol verläuft, und der manchmal auch Schafreuter genannt wird. Ganghofers Buch kann fast wie eine Wanderkarte gelesen werden, um auf den Spuren der Protagonisten - dem klassischen Dreigestirn Sennerin, Jäger, Wilderer - zu wandeln. Auf topografischen Karten wird man schnell fündig: Zum Beispiel ist ein wichtiger szenischer Ort, die Krottenbachalm, zumindest noch als Almboden auffindbar.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Magazin
Untragbar
Junge 11 Monate wird beim Essen gefüttert feeding a baby BLWX100034 Copyright xblickwinkel McPh
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Dr med Yael ADLER Deutschland Autorin Dermatologin Arztin am 21 10 2016 Frankfurter Buchmesse
Dermatologin Yael Adler
"Je weniger wir mit unserer Haut machen, desto besser"
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
Zur SZ-Startseite