bedeckt München
vgwortpixel

Wackersberg:Zwei Verkehrsinseln ramponiert

Zwei Leitpfosten, eine Schneestange und einen Randstein hat ein bisher Unbekannter bei einem Unfall am Sonntag gegen 2.15 Uhr ramponiert. Wie die Polizei mitteilt, war der Fahrer in einem roten Auto mit Tölzer Kennzeichen auf der Bundesstraße 472 unterwegs und bog von der Anschlussstelle Bad Tölz-West nach rechts in die Benediktbeurer Straße ab. Weil er dabei vermutlich zu schnell fuhr, bretterte er mit seinem Wagen über zwei Verkehrsinseln und richtete einen Sachschaden von insgesamt etwa 200 Euro an. Ein Zeuge gab der Polizei gegenüber an, dass das rote Auto mit vier jungen Leuten besetzt war. Der Fahrer sei davongebraust, obwohl die Vorderachse erheblich beschädigt war. Um weitere Hinweise wird gebeten, Telefon 08041/76 10 60.