bedeckt München
vgwortpixel

Wackersberg:Überleben mit Zinner

Die Menschen streben angeblich nach Ruhe, Ausgeglichenheit und einer perfekten Work-Life-Balance. Tatsächlich führen sie sich auf "wie wildgewordene Vollpfosten", sagt Stephan Zinner. In seinem Programm "Wilde Zeiten", das er am Sonntag, 29. Januar, im Arzbacher Kramerwirt auf die Bühne bringt, beschreibt er Erlebtes, singt über die Unwägbarkeiten des Lebens und gibt am Ende noch einen Tipp, wie man sich erfolgreich durch den Alltagsdschungel schlägt. Beginn ist um 19 Uhr. Karten zu 22 Euro gibt es im Vorverkauf unter sabine@kkk-lenggries.de oder Tel. 08042/91 24 65.