bedeckt München 21°

Veranstaltung in Kochel am See:Wikingermarkt wird abgesagt

Die Corona-Pandemie kennt noch immer keine Gnade: Auch in diesem Sommer muss der Wikingermarkt im Filmkulissendorf "Flake" am Walchensee abgesagt werden. Die beliebte Veranstaltung, die normalerweise Ende August stattfindet, konnte bereits im vergangenen Sommer nicht über die Bühne gehen. Die Lage ist nach wie vor unsicher. "Wir wissen nicht, welche Auflagen für Großveranstaltungen im Sommer gelten", sagte Bürgermeister Thomas Holz (CSU) kürzlich im Gemeinderat. Die touristische Abteilung in der Verwaltung habe deshalb empfohlen, den Wikingermarkt "ersatzlos abzusagen".

© SZ vom 26.04.2021 / schp
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB