bedeckt München
vgwortpixel

Unfall in Egling:Auto kollidiert mit Lastwagen

Mit leichten Verletzungen und einem hohen Sachschaden von etwa 13000 Euro hat ein Frontalzusammenstoß am Mittwochmorgen auf der Tölzer Straße in Egling geendet, der auch hätte schlimmer ausgehen können. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 19-jähriger Dietramszeller gegen 6.50 Uhr aus Richtung Ascholding ortseinwärts, während auf der Gegenfahrbahn ein 52-jähriger Kraftfahrer aus Dietramszell mit seiner Sattelzugmaschine unterwegs war. Die beiden Fahrzeuge kollidierten, wobei sich der Dietramszeller Prellungen im Gesicht zuzog. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt, ebenso wie ein 32-jähriger Mann aus Taufkirchen, der hinter dem Lastwagen gefahren war und Ka noch leicht mit dem ihm entgegenkommenden Auto des Dietramszellers kollidierte. Wer letztlich den Unfall verursacht hat, konnte die Polizei noch nicht zweifelsfrei ermitteln. "Beide Beteiligten warfen sich gegenseitig vor, zu weit mittig gefahren zu sein", heißt es im Bericht der Beamten. Die Feuerwehr Egling war mit acht Rettern im Einsatz, die Straße musste für knapp zwei Stunden gesperrt werden.