bedeckt München
vgwortpixel

Umfrage:"Stichlinie im Stile der Seehofer-Modellbahn"

(Foto: Hartmut Pöstges)

Dieter Klug, 67, Lehrer im Ruhestand, Waldram: "Die Veranstaltung heute ist im Gegensatz zu der 2012 sehr gut. Damals herrschte Arroganz. Jetzt sind die Leute kompetent, freundlich und offen. Ich halte so einen Austausch für ganz wichtig. Ich bin gegen das Projekt, denn es ist dafür zu spät. Es gibt heute andere Verkehrsmittel, gasbetriebene Busse, wasserstoffbetriebene Busse. So eine Stichlinie im Stile der Seehofer-Modelleisenbahn ist nicht mehr zeitgemäß. Man braucht andere Lösungen für den ÖPNV. Und dieses Projekt wird zu teuer. Es wird am Ende sehr teuer sein, und dieses Geld darf man für so ein Projekt nicht ausgeben."

© SZ vom 17.01.2020
Zur SZ-Startseite