Aus dem Polizeibericht:Motorradfahrer stürzt nahe Sylvensteinstaudamm

Zu schnell unterwegs: Münchner prallt gegen Felswand.

Ein 18 Jahre alter Motorradfahrer aus München ist am späten Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 13 in einer Linkskurve unweit des Staudamms gegen den rechten Bordstein geraten. Daraufhin prallte er, wie die Tölzer Polizei mitteilt, gegen die angrenzende Felswand. Er musste mit dem Rettungswagen mit Schürfwunden an Armen und Beinen sowie dem Verdacht einer Unterarmfraktur in die Stadtklinik Bad Tölz gebracht werden. Den Motorradfahrer erwartet nun eine Anzeige wegen nicht angepasster Geschwindigkeit.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB