Spielwaren im LandkreisWarum ein Händler schließen muss und andere sich behaupten können

Kunden wandern ins Internet ab, Geschenke verändern sich: Mit welchen Rennern und Ideen die Geschäfte überzeugen wollen.

Im Penzberger "Purzmurzel" verkaufen Petra Drasdo (links) und Dörthe Merz Spielsachen, die es nicht überall gibt und die die Kreativität der Kinder fördern sollen - wie etwa tolle Handpuppen. Zum Artikel

Bild: Harry Wolfsbauer 23. März 2016, 12:422016-03-23 12:42:54 © SZ online/aip