Königsdorfer Piloten siegen wieder:"Der FC Bayern des Alpensegelflugs"

Königsdorfer Piloten siegen wieder: Die Königsdorfer Ligapiloten freuen sich in Südfrankreich über den Rundensieg und Titelgewinn in der internationalen Alpenliga (v.l.n.r.): Mathias Schunk, Andrea Abt, Oli Wolfinger und Fritz Vollmer.

Die Königsdorfer Ligapiloten freuen sich in Südfrankreich über den Rundensieg und Titelgewinn in der internationalen Alpenliga (v.l.n.r.): Mathias Schunk, Andrea Abt, Oli Wolfinger und Fritz Vollmer.

(Foto: Wilhelm Klomp/OH)

Das Segelflugzentrum (SFZ) Königsdorf hat zum achten Mal in Folge die internationale Alpenliga gewonnen. Die Entscheidung fiel kürzlich in Südfrankreich. "Der FC Bayern München ist zwar schon zehnmal in Folge deutscher Meister geworden, aber die international Alpenliga im Segelflug gibt es erst seit acht Jahren und wir haben sie bisher immer gewonnen", freut sich Pressesprecher und Teamcaptain Mathias Schunk über den Titelgewinn, der in diesem Jahr erst in der letzten Runde eingeflogen wurde. Auch die Junioren des SFZ waren erfolgreich: Sie wurden deutscher Vizemeister in der U25 Liga.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema