Schäftlarner Baupolitik:Landtags-Grüne lehnen Gewerbegebiet Schorn ab

Die Gemeinde Schäftlarn bekommt bei ihrer Ablehnung des Gewerbegebiets in Schorn Unterstützung von den Grünen im Landtag. Schäftlarns Bürgermeister Christian Fürst (CSU) bekam kürzlich Besuch von den Abgeordneten Claudia Köhler und Markus Büchler. Behutsame und nachhaltige Gewerbe- und Ortsentwicklung gehe anders, so das einstimmige Urteil der beiden Landespolitiker. Das von Starnberg in einer Größe von etwa 65 Fußballfeldern geplante Hightech-Gelände werde den Siedlungsdruck in Schäftlarn massiv erhöhen und die Grundstückspreise weiter in die Höhe treiben, urteilten Köhler und Büchler. Der Gemeinderat von Schäftlarn drängt deshalb bereits auf ein Raumordnungsverfahren und erwägt auch weitere rechtliche Schritte.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB