Schäftlarn:Schäftlarn beteiligt sich am Holzhauswagen

Der Waldkindergarten Irschenhausen erhält von der Gemeinde Schäftlarn einen Zuschuss in Höhe von 15 300 Euro für den Kauf eines Holzhauswagens. Die selbe Summe trägt die Gemeinde Icking bei, und ebenso viel zahlt auch der Verein zur Förderung der Naturpädagogik im Isartal als Träger des Kindergartens. Derzeit besuchen vier Schäftlarner Kinder den Waldkindergarten mit einer Gruppe von 15 Buben und Mädchen. Der Bauwagen wird von einer Zimmerei extra für den Waldkindergarten angefertigt. Der Kindergarten existiert seit 15 Jahren, er arbeitet nach dem bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan und stellt dabei nach eigener Auskunft die lebendige Natur ins Zentrum.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB