bedeckt München 27°

Schäftlarn:Ortsdurchfahrt Neufahrn gesperrt

Die Ortsdurchfahrt Neufahrn bleibt von Ende Juli an für über einen Monat gesperrt. Das staatliche Bauamt Freising hat vor, an der nördlichen Ortsausfahrt die Entwässerung an der Staatsstraße 2071 zu erneuern. Auf der östlichen Straßenseite soll zudem ein Gehweg entstehen. Konkret betroffen ist der Bereich zwischen der Starnberger Straße 126 und dem Abzweig Am Bergacker. Zwischen dem 27. Juli und voraussichtlich dem 8. September ist zwischen Schäftlarn und Starnberg damit kein Durchgangsverkehr über Neufahrn möglich. Während der Bauarbeiten wird auch der dortige Linienbusverkehr gänzlich eingestellt.

© SZ vom 11.07.2020 / zif

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite