bedeckt München
vgwortpixel

Protest in Lenggries:984 Unterschriften gegen den 5G-Ausbau

Die Bürgerinitiative "Stopp 5G in Lenggries" hat am Mittwoch im Rathaus eine Protestliste abgegeben. Die Mobilfunkgegner übergaben Bürgermeister Werner Weindl (CSU) einen Ordner mit 984 Unterschriften. Die Forderung der Initiatoren: Die Gemeinde soll alle Bauanträge für 5G-Funkmasten ablehnen, so lange noch nicht abzuschätzen ist, welche Folgen die neue Technik für die Strahlenbelastung hat. Zudem fordert die Bürgerinitiative ein Mobilfunkvorsorgekonzept, in dem die Gemeinde die bestverträglichen Standorte ermittelt. Bürgermeister Weindl hält ein solches Konzept nicht nur für kostspielig, er bezweifelt auch die Rechtswirkung. Er hat deshalb eine entsprechende Anfrage beim Gemeindetag eingereicht.

© SZ vom 30.01.2020 / zif
Zur SZ-Startseite