Aus dem Polizeibericht:Wellensittich und Schlange gefunden

Die Wolfratshauser Polizei sucht nach dem Besitzer eines kleinen, grau-weißen Vogels - vermutlich ein Wellensittich -, der am Dienstagvormittag auf einer Baustelle in der Sauerlacher Straße entdeckt und eingefangen worden ist. Die Beamten haben das Tier dem Vogelhaus in Geretsried übergeben. Noch ein zweiter Tiereinsatz hielt die Polizei am Dienstag auf Trab, dieses Mal aber ohne Suche nach einem Besitzer: Gegen Abend hatte ein Anwohner der Beuerberger Straße in Wolfratshausen eine Schlange entdeckt, an ungewöhnlichem Ort. Das 30 bis 40 Zentimeter lange Reptil fand er in einem Amselnest in einem Buchsbaum im Garten vor. Ein beherzter Beamter fing die Schlange, die sich als Ringelnatter herausstellte, ein und entließ sie einige Kilometer entfernt in die Freiheit. "Ob sie auf der Suche nach einer Vogelmahlzeit war, oder sich lediglich in ein schattiges Plätzchen verzogen hat, ist nicht bekannt", schließt der Bericht der Beamten.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB