Aus dem Polizeibericht:Junge setzt Traktor in Gang: Mann verletzt

Aus dem Polizeibericht: Während Arbeiten an einem älteren Traktor in einer Remise in Großweil ist ein Mann verletzt worden.

Während Arbeiten an einem älteren Traktor in einer Remise in Großweil ist ein Mann verletzt worden.

(Foto: Marcel Kusch/dpa)

Schmerzhafte Verletzungen hat ein 29-jähriger Mann aus Großweil am Donnerstagmittag Uhr erlitten, als er bei Arbeiten an einem Traktor eingeklemmt und am Bein verletzt worden ist. Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen 12.30 Uhr in einer Remise an dem älteren Traktor zu Werke. Plötzlich habe ein achtjähriger Nachbarsjunge das Gefährt in Bewegung gesetzt. Der Mann wurde in der Folge seitlich vom Traktor eingeklemmt und dabei am rechten Bein verletzt. Der 29-Jährige konnte sich laut Polizei nicht mehr selbst befreien und schrie deshalb laut um Hilfe. Diese Hilferufe hatten Nachbarinnen gehört und hatten darauf den Mann befreien können. Der Junge war dem Bericht zufolge geschockt, jedoch nicht verletzt. Mit Verdacht auf eine Fraktur ist der verletzte Mann schließlich in die Unfallklinik nach Murnau transportiert worden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB