Süddeutsche Zeitung

Aus dem Polizeibericht:Trotz 35 000 Euro Schaden: Kochler fährt weiter

An die 35 000 Euro Sachschaden und eine Anzeige wegen Unfallflucht: Das ist die Bilanz der Autofahrt eines 31 Jahre alten Mannes aus Kochel am See am Samstag. Wie die Polizei berichtet, war der Mann am frühen Morgen, nämlich, gegen 4.45 Uhr, mit seinem Fahrzeug unterwegs. An der Zufahrt zur Herzogstandbahn war er aus bisher ungeklärter Ursache gegen die Werbetafel der Bahn gefahren. Durch den Unfall entstand Sachschaden an der Werbetafel. Zudem wurde das Auto des 31-Jährigen beschädigt, sodass sich der Schaden laut Polizei auf insgesamt rund 35 000 Euro summiert. Da der Mann bei seiner Unfallfahrt durch einen zeugen beobachtet wurde, konnten ihn die Beamten ausfindig machen.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.7177286
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/cjk
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.