Polizeibericht:Ladendiebstahl mit Kinderwagen

Zwei dreiste Fälle von Ladendiebstahl meldet die Polizei vom Mittwoch: In einem Tölzer Supermarkt haben gegen Mittag zwei Frauen im Alter von 37 und 40 Jahren Süßigkeiten und Kinderkleidung im Wert von 264 Euro in einem Kinderwagen versteckt und an der Kasse vorbeigeschoben. Am Nachmittag wurde dann in einem Geretsrieder Supermarkt ein 45-jähriger Lenggrieser von einem Ladendetektiv ertappt. Er hatte erst im Kassenbereich 14 Zigarettenschachteln im Wert von mehr als 190 Euro in eine Tüte gesteckt. Diese packte er dann im Laden in einen Rucksack, den er später beim Hinausgehen an der Kasse vorbeischmuggeln wollte.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB