bedeckt München 23°

Pandemie:Corona-Fall an Penzberger Schule

Eine Lehrkraft ist positiv auf das Virus getestet worden.

Von Claudia Koestler

An der Mittelschule Penzberg gibt es einen Corona-Fall: Eine Lehrkraft wurde positiv getestet, teilt das Landratsamt Weilheim-Schongau mit. Sowohl die Lehrkraft als auch sämtliche Kontaktpersonen befinden sich laut Kreisbehörde in Quarantäne. Schüler gehörten nicht zu den Kontaktpersonen. Der Schulbetrieb könne aufrecht erhalten bleiben, die Abschlussprüfungen würden durchgeführt. Insgesamt sind in Weilheim-Schongau 355 Infizierte gemeldet, davon sind 337 genesen.

© SZ vom 20.06.2020 / cjk

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite