bedeckt München 29°

Online:Vortrag über Wölfe

Service
(Foto: Garry Kramer/oh)

Wolfgang Schröder, Professor für Wildbiologie von der TU, mit "Leben mit dem Wolf: Was haben wir gelernt?"

In Deutschland leben inzwischen wieder 112 Wolfsrudel mit mehr als 1000 Tieren. Das weiß man so genau, weil Deutschland Weltmeister im sogenannten Monitoring ist, also in der Beobachtung der Wildtier-Entwicklung - so sagt es zumindest Wolfgang Schröder, Professor für Wildbiologie von der TU München. Am Donnerstag, 22. April, bietet Schröder über das Zentrum für Umwelt und Kultur in Benediktbeuern den Online-Vortrag "Leben mit dem Wolf: Was haben wir gelernt?" via Zoom an. Anmeldung unter www.zuk-bb.de. Beginn ist um 19.30 Uhr.

© SZ vom 15.04.2021
Zur SZ-Startseite