bedeckt München 15°

Objekte gesucht:Erinnerung ans Chorherrenstift

So ist es immer mit den Ausstellungen des Diözesanmuseums München im aufgelassenen Kloster Beuerberg: Kaum ist die eine zu Ende, wird an der nächsten bereits gearbeitet. Das Thema in diesem Jahr soll die Geschichte des Klosters vor den Salesianerinnen sein, also jene des Augustiner-Chorherrenstifts. Dazu bittet das Museum die Bevölkerung um Unterstützung. Gesucht werden historische Objekte, die aus dem 1803 aufgelösten Chorherrenstift stammen. Dies können Bücher aus der Klosterbibliothek sein, Werkzeug, Brandzeichen oder andere Wirtschaftsobjekte, Porträts, Andachtsbilder oder gar Mobiliar. "Jeder Gegenstand erzählt eine einzigartige Geschichte und ist für die Ausstellung von großem Wert", heißt es dazu.

www.dimu-freising.de, info@dimu-freising.de, Telefon: 089/213 77 42 40

© SZ vom 09.01.2021 / fam
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema