bedeckt München 14°

Neue Konditorei in Bad Tölz:Die vegane Erdnuss-Tarte als Bestseller

Café Bolzmacher

Das Geschäft läuft gut für Agnes und Susanne Bolzmacher sowie Melanie Zauner.

Das Café Bolzmacher aus Wackersberg bietet seine selbstgemachten Leckereien aus regionalen Zutaten an - ein Erfolgsrezept

Von Von Stefanie Haas

Prinzregententorte, Sauerrahmsahne auf Mandelbaiser, Pistazien-Nougat-Torte oder eine vegane Erdnuss-Karamell-Tarte: Was süße Leckereien angeht, hat die Konditorei Bolzmacher einiges zu bieten. Seit Dezember vorigen Jahres ist sie in Bad Tölz zu finden, nahe dem Isarkai. Der Grund für die Eröffnung ist die Corona-Pandemie.

Das Geschäft gehört zum Café Bolzmacher aus Wackersberg, mit dem sich die gelernte Arzthelferin Susanne Bolzmacher im März 2017 einen lange gehegten Traum erfüllte. "Ich habe schon immer gemerkt, wie die Spaziergänger und Radlfahrer in den letzten Jahren mehr wurden", erzählt die 59-Jährige. "Da haben wir mit der Familie beschlossen, das Café zu bauen." Eine ihrer Töchter ist ausgebildete Konditorin und war "von der Idee sehr begeistert". Deshalb ist es auch nicht verwunderlich,, dass der Betrieb zum großen Teil von der Familie Bolzmacher gestemmt wird, unterstützt von einigen Aushilfen und einer Vollzeitangestellten. Nebenbei betreiben die Bolzmachers auch noch ihre eigene Landwirtschaft.

Zweites Standbein

Die neue Konditorei sei eine Folge der Pandemie, sagt Susanne Bolzmacher. "Im Oktober habe ich mich gefragt: Wenn wir wegen Corona wieder schließen müssen - was machen wir dann?" Im Café in Wackersberg habe es zwar auch einen To-go-Betrieb gegeben, doch dieser habe sich trotz der vielen Ausflügler nicht rentiert. "Wenn die Leute von weiter her kommen, dann sitzen sie lieber mal, anstatt sich etwas mitzunehmen", erklärt Bolzmacher. So entstand die Idee eines Geschäfts in der nahen Kurstadt. "Dass wir den Laden dort gefunden haben, war ein reiner Glücksfall. Er hatte die richtige Größe, war preislich in Ordnung und ist trotzdem gut gelegen." Dann ging alles ganz schnell: "Innerhalb weniger Wochen waren wir mit einem Geschäft in Bad Tölz."

Gerade rechtzeitig, um noch den Andrang in der Adventszeit zu bewältigen, wie die Wackersbergerin sagt. Davon abgesehen habe es keine besonderen Herausforderungen gegeben. "Wir haben den Laden gemietet, ein paar Sachen wie die Kühltheke besorgt und alles dann in das Geschäft gestellt." Der Pragmatismus zahlt sich aus, seit Januar hat der Betrieb auch einen Lehrling. Bolzmacher ist froh, dass der Laden läuft, denn so mussten sie keine ihrer Beschäftigten - wie ihre Tochter, die mittlerweile Konditormeisterin ist - freistellen. "Das war mir sehr wichtig", erklärt Susanne Bolzmacher.

Gebacken wird in der Backstube in Rothenrain auf dem Gemeindegebiet Wackersberg, verkauft wird im Tölzer Laden. Überraschend für kulinarische Gewohnheiten der Tölzer gehörten vor allem die veganen Produkte zu den Bestsellern, etwa die Erdnuss-Karamell-Tarte, sagt die 59-Jährige. Möglicherweise hat sie auch einfach eine Marktlücke für ihr Konzept gefunden. Ansonsten gibt es nur eine weitere Tölzer Konditorei, das Café Schuler in der Marktstraße. "Viele Leute kennen uns schon vom Café: selbstgemachte und gute Kuchen, die aus anständigen Rohstoffen gemacht sind, das gefällt den Leuten einfach", so Bolzmacher. Dementsprechend wichtig sei ihr es, möglichst regional einzukaufen, auch was die verwendeten Milchprodukte angeht: Die Milch komme von der Molkerei Berchtesgadener Land. An diesen Hersteller liefert der Bolzmacher Hof und bezieht so für den Café- und Konditorbetrieb auch eigene Milch. Bolzmacher hofft, dass es weiterhin so gut läuft. "Ich werde ja im Sommer 60", erzählt sie. "Da hoffe ich, noch so lange wie möglich mitzumischen.

Konditorei Bolzmacher, Lenggrieser Straße 3 (nahe Isarkai), Bad Tölz. Geöffnet Mittwoch bis Samstag von 10 bis 13 und von 13.30 bis 17 Uhr, Sonntag von 10 bis 17 Uhr

© SZ vom 13.04.2021
Zur SZ-Startseite
Café Bolzmacher

Die Lenggrieser Straße in Bad Tölz ist der zweite Standort des Café Bolzmacher nach Wackersberg.

Lesen Sie mehr zum Thema