Nach Unfall auf der B11:Wechselseitige Schuldzuweisungen

Ohne Verletzungen, aber mit einem Sachschaden von 3000 Euro hat am Sonntagmorgen ein Auffahrunfall auf der B 11 zwischen Geretsried Nord und Buchberg geendet. Weil die Beteiligten, ein 71-jähriger Geretsrieder und ein 58-jähriger Königsdorfer, absichtliches Bremsen respektive zu dichtes Auffahren und Bedrängen als Unfallursache angaben, sucht die Polizei nach Zeugen: 08171/93510.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB