bedeckt München 14°

Münsing:Schwerverletzte nach Glatteisunfall

In Münsing verunglückt eine 29-Jährige

Eine 29 Jahre alte Eurasburgerin hat bei einem Verkehrsunfall am Dienstag schwere Verletzungen erlitten und musste ins Unfallkliniken Murnau gebracht werden. Laut Polizei war sie auf der Staatsstraße 2065 in Richtung Münsing unterwegs, als sie bei der Abzweigung Luigenkamer Weg auf eisglatter Fahrbahn mit ihrem Auto von der Straße abkam. Das Fahrzeug kollidierte zunächst mit einem Telefonmast, dann mit einem Verkehrsschild, einem Leitpfosten und schließlich einem Baum.

© SZ vom 31.12.2020 / Claudia Koestler
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema