bedeckt München 23°

Motorradfahrer streift Auto:Schwer verletzt nach Überholmanöver

Schwere Verletzungen hat ein 55 Jahre alter Motorradfahrer aus Wolfratshausen bei einem riskanten Überholmanöver am Freitag kurz vor 7 Uhr erlitten. Nach Angaben der Polizei überholte er auf der Staatsstraße 2070 von Egling nach Sauerlache mehrere Autos kurz nach dem östlichen Kreisverkehr bei Egling. Dabei übersah er den entgegenkommenden Wagen einer 24-jährigen Fahrerin aus Straßlach. Die junge Frau wich soweit wie möglich auf das Bankett aus, überfuhr mehrere Straßenleitpfosten und einen Weidezaun. Trotzdem kam es zu einer seitlichen Kollision. Der 55-Jährige stürzte. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Straßlacherin zog sich leichte Verletzungen. Ihr Verhalten lobt die Polizei: "Ohne das beherzte Ausweichmanöver der Frau wäre es wohl zu einem Frontalzusammenstoß mit weitaus schlimmeren Folgen gekommen." Die Staatsstraße musste für die Unfallaufnahme und Reinigungsarbeiten wegen ausgelaufenem Öl für eine Stunde gesperrt werden. Die Feuerwehr Thanning war mit zehn Mann am Einsatzort. Gesamtschaden: rund 13 000 Euro.

  • Themen in diesem Artikel: