bedeckt München

Mobil in Schäftlarn:Barrierefreie Station

Schäftlarns Bahnhof in Ebenhausen soll in den kommenden fünf Jahren barrierefrei werden - als einer von 111 kleineren Bahnhöfen des "1000-Bahnhöfe-Programms." Bis 2026 soll die Deutsche Bahn bundesweit für rund fünf Milliarden Euro mehr als 3000 Bahnhöfe renovieren. Dieses Vorhaben hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer am Donnerstag präsentiert. Kerstin Schreyer, Stimmkreisabgeordnete des Landtags, zeigte sich sehr erfreut: "Seit vielen Jahren setzte ich mich bei den zuständigen Stellen dafür ein, dass der Bahnhof Ebenhausen-Schäftlarn barrierefrei umgebaut wird."

© SZ vom 27.02.2021 / mhes
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema