Süddeutsche Zeitung

Mitten in der Region:Grünes Puzzle für den Rasen

Ein Packerl kommt an. An den Ehemann adressiert - und aus Übersee. Was da wohl drin sein mag?

Glosse von NICOLE GRANER

Der DHL-Mann klingelt mal wieder und bringt ein mittelgroßes Päckchen. Aus Übersee. Es ist ganz leicht, ganz weich - aber, man kann sich gar nicht mehr erinnern, was hat man da bloß bestellt? Tatsächlich ist es auch an den Ehemann adressiert. Brav wird das Packerl also für ihn bereitgestellt. Zugegeben, nicht ohne Neugier. Abends dann: "Endlich sind sie da!", sagt er und lächelt geheimnisvoll. Sie, das sind acht grüne Päckchen. Der Inhalt sieht aus wie grüner Filz. Bastelmaterial für gemeinsame Abendstunden? Oder Stoff für Robin Hoods neue Beinkleider?

Nein, weit gefehlt. Das, liebe Gartenfreunde, sind Saat-Teppiche. Und tatsächlich: Begutachtet man die fluffige Faser und hält sie gegen das Licht, entdeckt man klitzekleine Pünktchen. Werden wohl die Grassamen sein. Glücklich ist der Ehemann, denn er habe Berichte gelesen, dass es wahre Wunderteppiche seien, die in Kürze Flecken im Rasen ausbessern. Man lege den Filz einfach auf die Stelle, schneide den Teppich passgenau zur Fläche zurecht, lege ihn drauf - und fertig. Der "Filz" verrotte übrigens ganz natürlich.

Frau, die mit diesem Wunderwerk überrascht werden sollte, schaut ein wenig skeptisch. Kommt der Spuk doch von so weit her. Aber sie freut sich natürlich, denn die Schandflecken im Rasen müssen weg. Ganz klar. Am nächsten Morgen traut sie ihren Augen kaum, als sie in den Garten blickt: Hat er doch schon alle üblen Flecken im Rasen neu "beteppicht". Sieht ulkig aus. Grüne Puzzle-Teile in der Wiese. Na, dann! Auf gehts, ihr Samen! Zeigt, was ihr könnt!

Ein paar Tage später zeigen sich tatsächlich zarte grüne Spitzen. Beeindruckend. Scheint zu funktionieren. Aber dann: Stagnation. Von Schnelligkeit oder Dichte plötzlich ganz zu schweigen. Vielleicht sind die kleinen Teile im Gewebe Sesam-Samen? Vielleicht aber tatsächlich auch nur Stoff für Robin Hoods neues Gewand.

Egal. Genügend Rollen für weitere Experimente sind ja noch da. Wird schon noch klappen mit dem englischen Rasen aus Übersee!

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.5317912
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 11.06.2021
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.