bedeckt München

Lockdown:Der stille Protest der Wirte

Bei einer bundesweiten Protestaktion haben auch viele Gaststätten und Hotels auf ihre verzweifelte Lage aufmerksam gemacht

6 Bilder

Öffnungsperspektive Aktion gedeckter Tisch

Quelle: Manfred Neubauer

1 / 6

Lockdown:Der stille Protest der Wirte

Elisabeth Heimgreiter und Sabine Montag (v.li.) haben vor dem Kolberbräu in der Tölzer Marktstraße Betten und Tische hergerichtet.

Öffnungsperspektive Aktion gedeckter Tisch Milos Drljeca Walgerfranz Bad Tölz

Quelle: Manfred Neubauer

2 / 6

Lockdown:Der stille Protest der Wirte

Damit jeder Vorbeifahrende es sehen kann: Milos Drljeca vom Tölzer Gasthof Walgerfranz hat den "gedeckten Tisch" auf einem Trafohaus gegenüber dem Gasthaus aufgebaut.

Öffnungsperspektive Aktion gedeckter Tisch

Quelle: Manfred Neubauer

3 / 6

Lockdown:Der stille Protest der Wirte

Auch vor dem Tölzer Landratsamt demonstrierten entnervte Wirte.

-

Quelle: Hartmut Pöstges

4 / 6

Lockdown:Der stille Protest der Wirte

Am Gasthaus Oberhauser in Egling ließ sich Barbara van de Be nieder, die Cousine des dortigen Chefs - reguläre Gäste kommen derzeit ja nicht.

Öffnungsperspektive Aktion gedeckter Tisch

Quelle: SZ

5 / 6

Lockdown:Der stille Protest der Wirte

Wirt Ante-Toni Kokeza vom Jadran-Grill in Bad Tölz.

-

Quelle: Hartmut Pöstges

6 / 6

Lockdown:Der stille Protest der Wirte

Auch vor dem Jägerwirt in Aufhofen steht ein gedeckter Tisch.

© SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema