bedeckt München 21°
vgwortpixel

Langlauf:Neues Spurgerät für Loipe im Moor

Die Tölzer Loipe, die durch das Kirchseemoor führt, gilt als eine der schönsten im Landkreis und ist deshalb bei Wintersportlern beliebt. Das Problem war zuletzt allerdings, dass das Loipenspurgerät der Stadt nicht mehr recht funktionierte. Was nicht verwundert, schließlich ist es schon mehr als 30 Jahre alt. Im vorigen Jahr fiel auch noch die Geschwindigkeitssteuerung aus, was für den Fahrer ziemlich gefährlich werden kann. Im Kur- und Tourismusausschuss stimmten die Stadträte denn auch geschlossen für den Kauf eines neuen Spurgeräts. Die Kosten belaufen sich auf rund 123 500 Euro. Dafür bekommt die Stadt über das RÖFE-Programm zur Förderung von öffentlichen touristischen Infrastruktureinrichtungen einen Zuschuss von 45 bis 50 Prozent. Die Frage von Stadtrat Ingo Mehner (CSU), ob das Loipenspurgerät denn noch in diesem Winter eingesetzt werden könne, bejahte Hohenreiter: "Wir können sofort bestellen, es wird auch sofort geliefert."