Verkehr im Oberland:A 95 wird gesperrt

Verkehr im Oberland: Die Witterung hat nicht mitgespielt bei den Bauarbeiten an der Autobahn A 95. Daher müssen sich Verkehrsteilnehmer auf eine Sperrung gefasst machen.

Die Witterung hat nicht mitgespielt bei den Bauarbeiten an der Autobahn A 95. Daher müssen sich Verkehrsteilnehmer auf eine Sperrung gefasst machen.

(Foto: Robert Haas)

Weil die Baustelle umgebaut wird, ist die Autobahn zwischen Seeshaupt und Wolfratshausen nicht befahrbar.

Am Montag, 11. Dezember, kommt es zu seiner Sperrung der A 95 zwischen den Anschlussstellen Wolfratshausen und Seeshaupt. Ursprünglich sollte der Rück- und Umbau der Baustellenverkehrsführung schon am 6. Dezember abgeschlossen worden sein. Doch wegen des starken Schneefalls konnten die Arbeiten nicht abgeschlossen werden. Am 11. Dezember wird daher von 9 Uhr die A 95 in Fahrtrichtung München für den Verkehr ab der Anschlussstelle Seeshaupt komplett gesperrt. Der Verkehr wird dort ausgeleitet und über die Bedarfsumleitung U 21 via Staatsstraße 2370 zur Anschlussstelle Wolfratshausen geführt. Die Sperrung wird im Laufe des Tages wieder aufgehoben. Die Arbeiten sind witterungsabhängig. Nach Aufhebung der Sperrung steht bis voraussichtlich Mittwoch, 13. Dezember, in Fahrtrichtung München nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: