Süddeutsche Zeitung

Konzert in Wolfratshausen:Rock und Beat im "Merkurdrome"

"Künstler Back on Stage" heißt derzeit die Devise im "Merkurdrome". An diesem Donnerstag, 16. Juli, gehört die Bühne den jungen Rock'n'Rollern der Wolfratshauser Band Bonny Tones. Mit ihrem Können, einer energiegeladenen Bühnenshow und viel Spielfreude vertreiben Maxi Nachtmann (Gitarre, Gesang), Victor Vollmer (Bass, Gesang), Timo Freyenberg (Piano, Gesang) und Jannik Dreyer (Schlagzeug, Gesang) schlechte Laune und Langeweile. "Bayerisch, sakrisch, guad!" lautet das Motto der Mundart-Band Zweckinger, die am Freitag, 17. Juli, an der Pfaffenrieder Straße Station macht. Die fünfköpfige Combo mixt Rock, Folk und Landler und veredelt diesen Sound nach eigenem Bekunden "mit ausgefuchsten Gitarren- und Geigenarrangements". Beatfreunde kommen am Samstag, 18. Juli, bei der Münchner Band The Clouds Munich auf ihre Kosten. Für Kinder spielt am Sonntagnachmittag Störtebüker das Stück "Hilfe - die Piraten haben angelegt!" Die Abendkonzerte beginnen um 20 Uhr; der Eintritt kostet 16,50 Euro. Ausführliche Infos und Karten unter merkurdrome.de

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4967795
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 16.07.2020 / stsw
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.