bedeckt München 15°
vgwortpixel

Kontrolle in Benediktbeuern:Schleierfahnder finden Marihuana

Bei einer Schleierfahndung haben Beamte der Grenzpolizei Murnau in Benediktbeuern bei einem 27-Jährigen im Auto Marihuana und diverse Kiffer-Utensilien gefunden. Wie die Polizei mitteilt habe der junge Mann einen sehr nervösen Eindruck gemacht, als die Beamten ihn am vergangenen Dienstag gegen 14 Uhr anhielten. Im Verlauf der Kontrolle gab der aus Polling im Landkreis Weilheim-Schongau stammende Mann zu, schon einmal wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgefallen zu sein. Er übergab den Polizisten einen sogenannten Crusher, mit dem man Cannabis zermahlen kann. Bei der Durchsuchung des Wagens kamen noch ein fertig gedrehter Joint und eine geringe Menge Marihuana zum Vorschein. Das Rauschgift und das übrige Equipment zogen die Beamten der Grenzpolizei ein. Der als Pharmawerker angestellte Pollinger muss sich nun wegen eines erneuten Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vor Gericht verantworten.