bedeckt München 11°

Internet-TV:Augenpaare am See

(Foto: Harry Wolfsbauer)

Berühmte Augenpaare in der Natur gehören inzwischen schon zum Landschaftsbild rund um den Starnberger See. Mit ihren riesigen Installationen zelebriert die in Pöcking lebende französische Künstlerin Nathalie Bopp die Macht der Natur, den Menschen zu inspirieren. Nun beendet sie ihre "Seeumrundung" und zeigt am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Juli, ihre gigantischen Bilder unter freiem Himmel in Seeshaupt. Die übergroßen Augenpaare von acht berühmten Künstlern - Richard Wagner, Johannes Brahms, Dietrich Fischer-Dieskau, Vicco von Bühlow (Loriot), Luchino Visconti, Romy Schneider, Vassily Kandinsky und Friedensreich Hundertwasser - werden zum sommerlichen Finale erneut direkt am See präsentiert, und zwar am Anlegesteg. Um die vierte und letzte Station zu erreichen, kann man diesmal auch die Dampfer der Fünf-Seen-Schifffahrt nutzen. "Es wird spannend sein, die Bilder vom Schiff aus immer näher kommen zu sehen", betont die Künstlerin, die am Samstag von 11 bis 15 Uhr selbst vor Ort in Seeshaupt sein wird. Zu der Seestation in Possenhofen ist auch ein Film entstanden, der im Internet unter olatv.de/kultur/magische-augen-inspiration-seeblick-von-nathalie-bopp/ zu sehen ist.

© SZ vom 20.07.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite