In Wolfratshausen:Herbstkonzert mit Waldhorn

Mit Franz Schuberts Symphonie Nr.7 in h-Moll, der "Unvollendeten", meldet sich die Neue Philharmonie München zurück. Am Freitag, 24. September, gastiert das international besetzten Nachwuchsorchester in der Wolfratshauser Loisachhalle, bevor es tags darauf im Münchner Herkulessaal musiziert. Die Leitung hat Fuad Ibrahimov, Chefdirigent der Neuen Philharmonie München und Leiter des Staatlichen Sinfonieorchesters Aserbaidschan. Auf dem Programm stehen zudem Richard Wagners "Siegfried-Idyll" und ein Konzert für Waldhorn und Orchester von Richard Strauss. Solist ist Carsten Duffin. Der Abend klingt unkonventionell aus mit Felix Mendelssohn Bartholdys Ouvertüre zum "Sommernachtstraum". Beginn ist um 20 Uhr. Karten zu 25 Euro gibt es unter anderem über München-Ticket und im Bürgerbüro. Schüler und Studenten haben freien Eintritt.

© SZ vom 18.09.2021 / stsw
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB