bedeckt München 22°
vgwortpixel

In Bad Tölz:Real-Bildungszentrum öffnet seine Türen

Die Sozialeinrichtung Real Isarwinkel führt im Auftrag der Agentur für Arbeit Bildungsmaßnahmen zur Berufsvorbereitung und -vermittlung durch. Einen umfassenden Einblick in die dort angebotenen Möglichkeiten bietet der Tag der offenen Tür, der an diesem Mittwoch, 19. Februar, von 10 bis 14 Uhr an der Osterleite 26 stattfindet. Das dort angebotene Bildungsprogramm qualifiziert junge Menschen bis 25 Jahre mit besonderem Förderbedarf für den Arbeitsmarkt. Gleichzeitig werden die Berufseinsteiger passgenau und nachhaltig in Ausbildung und Arbeit in den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach vermittelt. Präsentiert werden die Arbeitsmarktmaßnahmen "Berufsausbildung für Menschen mit besonderem Förderbedarf (BMbF)" sowie "Unterstützte Beschäftigung (UB)". Letztere vermittelt Menschen mit Einschränkungen nach erfolgreicher Qualifizierung in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis. Besucher des Tags der offenen Tür erhalten praxisnahe Einblicke in die Bereiche wie etwa Holz- und Metallwerkstatt, Lager und Handel, IT und Medien, Wirtschaft und Verwaltung, Hotel und Gaststätten sowie Gesundheit und Soziales und können bei zahlreichen Aktionen und Workshops mitwirken. Für die Teilnahme an der Veranstaltung wird um Anmeldung unter der Telefonnummer 08041/766 4333 oder per E-Mail an bildungszentrum@real-isarwinkel.de gebeten.

© SZ vom 19.02.2020 / cjk
Zur SZ-Startseite