Mobile Kommunikation:Neuer Funkmast für Dorfen

Es wird wieder einmal ein neuer Standort für einen Mobilfunkmast gesucht. Wie Bürgermeisterin Verena Reithmann (UBI) am Dienstag im Ickinger Gemeinderat informierte, will das Unternehmen Vodafone den Ickinger Ortsteil Dorfen im Süden der Kommune besser versorgen. Der Suchkreis werde sich allerdings aus topografischen Gründen nicht auf Ickinger, sondern auf Weidacher Flur beschränken - und die gehört zur Stadt Wolfratshausen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB