bedeckt München 15°
vgwortpixel

Hilfsangebot in Schäftlarn:Mobil-Mach-Bus braucht mehr Fahrer

Mehr als 450 Fahrten pro Jahr verzeichnet das Kindernetz Schäftlarn beim "Mobil-Mach-Bus", der 2017 zum ersten Mal eingesetzt wurde. Vor allem Senioren nutzen dieses Angebot des Vereins, das neben Schäftlarnern auch Einwohnern aus Icking und Baierbrunn zur Verfügung steht. Das Kindernetz benötigt nun weitere ehrenamtliche Fahrer. Der Bus bringt die Fahrgäste an Werktagen kostenlos zu allen Einrichtungen des täglichen Bedarfs wie Arzt oder Behörden, aber auch zum Friedhof, zur S-Bahn oder zu Gottesdiensten, und holt sie dort wieder ab. Gebucht werden kann das Angebot über ein Telefon, das zehn Stunden pro Woche besetzt ist. Wer als Fahrer mitmachen möchte, kann sich unter Telefon 08178 / 99 793 69 melden.

© SZ vom 25.01.2020 / sci