Geretsried:Rettungseinsatz wegen verkohltem Essen

Weil aus einem Wohnhaus an der Geretsrieder Egerlandstraße starker Rauch quoll, rückten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Sonntagmittag mit etwa 25 Personen aus. Beim Öffnen der Wohnung stellten sie fest, dass der Qualm von verbranntem Essen auf dem Herd rührte. Die Bewohner hatten es offenbar dort vergessen, bevor sie die Wohnung verließen. Verletzt wurde niemand.

© SZ vom 14.09.2021 / cjk
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB