bedeckt München 25°

Geretsried:Geparktes Auto völlig ausgebrannt

Die Polizei sucht Zeugen eines Autobrands in Geretsried. Am Freitagmorgen gegen 4.50 Uhr brach bei einem Mercedes, der vor einem Wohnanwesen am Hirschenweg geparkt war, Feuer aus. Der Wagen brannte laut Polizei völlig aus, das Haus wurde ebenfalls beschädigt. Die Kriminalpolizei Weilheim hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen; Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. Das rasche Eingreifen der Feuerwehr, so die Polizei, konnte ein Übergreifen der Flammen auf ein Wohnhaus zwar nicht ganz verhindern. Der Sachschaden sei jedoch gering; niemand wurde verletzt. Der Schaden am Mercedes liege im mittleren fünfstelligen Bereich. Wer am frühen Freitagmorgen, insbesondere zwischen 3 und 4.45 Uhr, im Bereich des Hirschenwegs etwas Verdächtiges wahrgenommen hat, wird gebeten, die Polizei zu informieren, Telefon 0881/640-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

SZ

© SZ vom 06.06.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite