bedeckt München 11°

Führerschein beschlagnahmt:Beim Ausparken: Auto erfasst Mann

Beim Rückwärtsfahren hat eine Autofahrerin in Schäftlarn am Montagabend einen Mann erfasst und verletzt. Wie die Polizei berichtet, stand die 65-jährige Münchnerin mit ihrem Auto auf einem Parkplatz an der Lechnerstraße und unterhielt sich mit einem 82-Jährigen, der an ihrer geöffneten Beifahrertür stand. Die Münchnerin fuhr plötzlich rückwärts aus dem Parkplatz und erfasste mit der noch offenen Autotür den 82-Jährigen, der umgeworfen wurde und auf dem Boden aufschlug. Er musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Die 65-Jährige überquerte mit dem Auto noch rückwärts die Lechnerstraße, durchbrach eine Hecke, touchierte einen Baum und prallte gegen die Eingangsstützen eines Hauses. Die Polizei stellte bei einem Atemtest eine "nicht unerhebliche Alkoholisierung" der Münchnerin fest. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt.

© SZ vom 23.12.2020 / aip
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema